„Who is running Henry?“ Gegenwärtiger Höchststand der Technik bei der Konstruktion von Robotern, in lebensechter Gestalt von Menschen

Darf ich vorstellen: Henry, die sprechende Schaufensterpuppe….., mehr Cyborg als Mannequin… Unter der Plastikabdeckung am Hinterkopf befinden sich mechanische Teile und ein Computer zu dessen Steuerung.

Still 01 aus Youtube.png

Youtube: Bayond sex robots, facts vs.fiction

Aber Henry ist nicht nur irgend eine moderne Form eines Tamagotschis, sondern er bewegt seinen Kopf, kann lächeln und mit den Augen zwinkern und spricht, während sich die Lippen mehr oder weniger synchron zu den Vokalen und Konsonanten formen. Henry gibt aber etwa nicht vorprogrammierte, stereotype Antworten, sondern er lernt, durch das Internet. Durch den Informationsabgleich im weltweiten Netz, kann er völlig überraschende Antworten auf die ihm gestellten Fragen erteilen.

Ihm ebenbürtig in Sachen Technik und Ausstattung, Henry’s weibliches Pendent, ist die hübsche Harmony. Wenn sie sich selbst vorstellt, auf die Frage, wie sie heisse, haucht sie in einer warmen Stimme „Mein Name ist Harmony. Toller Name; sicher besser als „Dolly“, den man dem ersten geklonten Schaf gegeben hatte.

Interview-Ausschnitt mit Matt Mc Mullen, dem Entwickler (Youtube): „You know, all of this sort of visuals I had in my mind at that time (before) are real, wich is really spooky.“ (dt. „Wissen Sie, alle die Arten von Visionen, die ich damals in meinem Gedanken hatte, sind real geworden, was richtig unheimlich ist.“)

Cyborgs in einer gemütlichen Small-talk Runde am Tisch mit deren Entwicklern. Erste Testphasen. Harmony wird gefragt, ob sie Chardonnay trinke. Sie ist online und gleicht innert Sekunden mit dem Internet ab und antwortet, der Chardonnay sei in einer guten Qualität.

Still 02 aus Youtube.png

Diese Roboter sind eine Weiterentwicklung der reinen „Real Doll“, einer dem Äusseren des Menschen täuschend ähnlich nachgeahmten Sex-Puppe, die aber nicht sprechen und sich nicht bewegen kann. Wie jene, besitzen Harmony und Henry ebenfalls unter ihrer Oberfläche, die sich wie echte „Haut“ anfühlt, ein Metallskelett.

Still 04 aus Youtube (2).png

Den schmächtigen Blick und die laszive Haltung hat die Schöne schon ganz gut im Griff…

Still 03 aus Youtube.png …. und in gewissen Momenten zwinkert einem Harmony auffordernd zu. Wer kann da noch dieser „Einladung“ widerstehen….. ;-)..? Diese Branche hat auf jeden Fall Zukunft.

Matt Mc Mullen fragt in die Runde, der sich um ihn versammelten Ingenieuren: „Who is running Henry?“ (dt. „Wer [von euch] setzt Henry in Betrieb?“)

Mir bleibt die Hoffnung, dass dieser Satz nicht eines Tages von einem Roboter kommt, der den Menschen „in Betrieb“ setzt. Mit Perücke sieht „Harmony“ ja ganz süss aus….

Still 10b aus Youtube.png

In der Handelszeitung Invest erschien ein Artikel unter dem Titel: „Megatrent Roboter wie Anleger profitieren.“

Handelszeitung_Megatrent Roboter

Habe ich heute 11.02.2019 gerade auf YouTube entdeckt: Will Smith flirtet mit Sophia und bekommt von diesem Roboter eine Abfuhr. Ganz witzig….

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s